Dream-Machines 04-24

Ungeprüfte Gesamtbewertungen (1 Kundenbewertung)

7,90 

DREAM-MACHINES 04-24

Mit dem Shovelhead begann 1966 eine neue Ära bei Harley-Davidson. Dem für viele schönsten V2 aus Milwaukee widmen wir in dieser Ausgabe ein großes Special, blicken zurück auf dessen Entwicklung und beleuchten ausführlich Technik, Stärken und Schwächen des Aggregats. Und zeigen einen schwedischen Chopper mit ungewöhnlichem Starrrahmen, in dessen Zentrum ein 1500er Shovel für Furore sorgt.

Ganz neu ist hingegen die Indian Scout, die in gleich fünf Versionen an den Start geht. Wir sind sie alle gefahren und haben mit Indians Chefdesigner Ola Stenegard über die neuen Modelle, die nun wieder einen klassischen Stahlrohrrahmen besitzen, gesprochen. Nicht weniger neu ist der Wilbers Nivomat für Harleys Softail-Modelle, den wir direkt in einer Low Rider ST verbaut und getestet haben. Ob sich das Fahrwerksupdate lohnt, erfahrt ihr in dieser Ausgabe.

Außerdem tauchen wir mit einem 18-seitigen Special in die bunte Welt der Chicano-Bikes ein. Wir besuchen die Daytona Bike Week und die unglaublich große Motorradmesse in Lyon, erkunden das bayrische Voralpenland und testen klassische Motorrad-Lederjacken. Dazu gibt’s abgefahrene Umbauten aus aller Welt: Vom Flathead-Langgabel-Chopper über eine maßgeschneiderte Rev-Max-Nightster bis zum brachialen Performance-Bagger mit knapp 2,2 Liter Hubraum.

Verfügbarkeit: Nur noch 79 vorrätig

Artikelnummer: DMKA424 Kategorie: Schlagwörter: , , , ,

Lieferzeit: Lieferung ab Erscheinungsdatum

DREAM-MACHINES 04-24

Mit dem Shovelhead begann 1966 eine neue Ära bei Harley-Davidson. Dem für viele schönsten V2 aus Milwaukee widmen wir in dieser Ausgabe ein großes Special, blicken zurück auf dessen Entwicklung und beleuchten ausführlich Technik, Stärken und Schwächen des Aggregats. Und zeigen einen schwedischen Chopper mit ungewöhnlichem Starrrahmen, in dessen Zentrum ein 1500er Shovel für Furore sorgt.

Ganz neu ist hingegen die Indian Scout, die in gleich fünf Versionen an den Start geht. Wir sind sie alle gefahren und haben mit Indians Chefdesigner Ola Stenegard über die neuen Modelle, die nun wieder einen klassischen Stahlrohrrahmen besitzen, gesprochen. Nicht weniger neu ist der Wilbers Nivomat für Harleys Softail-Modelle, den wir direkt in einer Low Rider ST verbaut und getestet haben. Ob sich das Fahrwerksupdate lohnt, erfahrt ihr in dieser Ausgabe.

Außerdem tauchen wir mit einem 18-seitigen Special in die bunte Welt der Chicano-Bikes ein. Wir besuchen die Daytona Bike Week und die unglaublich große Motorradmesse in Lyon, erkunden das bayrische Voralpenland und testen klassische Motorrad-Lederjacken. Dazu gibt’s abgefahrene Umbauten aus aller Welt: Vom Flathead-Langgabel-Chopper über eine maßgeschneiderte Rev-Max-Nightster bis zum brachialen Performance-Bagger mit knapp 2,2 Liter Hubraum.

Gewicht 0,330 kg
Größe 29,7 × 21 × 0,5 cm
Seiten

132

Cover

Dispersionslackierung

1 Bewertung für Dream-Machines 04-24

Powered byCusRev
5,0
Basierend auf 1 Bewertung
5 Sterne
100
100%
4 Sterne
0%
3 Sterne
0%
2 Sterne
0%
1 Stern
0%
1-1 of 1 review
  1. Super wie immer

Eine Rezension verfassen
You must be logged in to post a review Log In

Das könnte dir auch gefallen …

Unabhängig geprüft
1152 Rezensionen