Dream-Machines 01-24

Ungeprüfte Gesamtbewertungen (1 Kundenbewertung)

7,90 

In DREAM-MACHINES 01-24 widmen wir uns in einem großen Special Harleys legendärem Seitenventil-V2, mit dem die ganze Geschichte erst so richtig ins Rollen kam: dem Flathead. Neben einem Blick zurück in die Modellgeschichte geht’s im Technikteil ans Eingemachte. Wir werfen zusammen mit Motorenguru Bernd Kramer einen intensiven Blick auf am längsten gebauten V-Twin. Dabei gehen wir intensiv auf die Stärken und Schwächen der verschiedenen Aggregate mit 750 bis 1340 Kubik ein. Was bei einer Revision zu beachten ist, wie der Flatty dauerhaft fit bleibt und welche Mängel unbedingt beseitigt werden müssen – hier erfahrt ihr alles.

Als Appetizer starten wir mit der vierten Auflage des Normandy Beach Race, bei dem die Flathead-Racer die Hauptrolle spielen. Zum Abschluss des Specials zeigen wir einen astreinen Indian-Larry-Tribute-Bobber mit Flathead-Herz. Aber selbstverständlich gibt’s nicht nur Alteisen in dieser Ausgabe. So testen wir die aktuelle Ultra Limited mit Twin-Cooled Milwaukee-Eight 114 und fühlen Harleys aktuellem Deutschland-Bestseller, der Sport Glide, im Dauertest über 10000 Kilometer auf den Zahn.

Im saarländischen Konz konnten wir eine aktuelle Road Glide testen, die das Fahrspaßlevel mit ihrem 131-Kubikinch-Motor auf eine neue Ebene hebt. Besonders interessant an diesem prächtigen Milwaukee-Eight-Aggregat ist die Tatsache, dass es einhundert Prozent legal ist. Kein Witz, selbst das Mapping ist absolut TÜV-konform und nimmt die Euro-5-Hürde …

Dazu gibt’s Portraits der Hooligan-Pan America von Harley Deutschland sowie einer klasse Evo-Sportster im Starrrahmen. Außerdem zeigen wir einen M8-Softail-Chopper, einen Shovelhead-Bobber mit Nachläufer und eine vermeintliche Elektro-Indian von 1915. Apropos Indian: In dieser Ausgabekönnen wir bereits den Indian-Modelljahrgang 2024 präsentieren. Und den China-Klon der luftgekühlten Sportster, die 2024 in Europa als SWM in den Handel kommt.

Im Praxistest nehmen wir zehn universelle Tankrucksäcke für kleine und große Abstecher unter die Lupe und klären, wie sie sich auf dem Spritgefäß einer Softail schlagen. Und wo wir schon auf der Straße sind, fahren wir zur „Show Bike Aquitaine“ nach Frankreich. Dazu besuchen die Extreme Bike Messe in Nürnberg und gehen mit CUSTOMBIKE-Kolumnist „Frau Reuter“ auf einen Städtetrip ins herrlich öde Kiel.

Verfügbarkeit: Nur noch 38 vorrätig

Artikelnummer: DMKA124 Kategorie: Schlagwörter: , , , ,

Lieferzeit: Lieferung ab Erscheinungsdatum

In DREAM-MACHINES 01-24 widmen wir uns in einem großen Special Harleys legendärem Seitenventil-V2, mit dem die ganze Geschichte erst so richtig ins Rollen kam: dem Flathead. Neben einem Blick zurück in die Modellgeschichte geht’s im Technikteil ans Eingemachte. Wir werfen zusammen mit Motorenguru Bernd Kramer einen intensiven Blick auf am längsten gebauten V-Twin. Dabei gehen wir intensiv auf die Stärken und Schwächen der verschiedenen Aggregate mit 750 bis 1340 Kubik ein. Was bei einer Revision zu beachten ist, wie der Flatty dauerhaft fit bleibt und welche Mängel unbedingt beseitigt werden müssen – hier erfahrt ihr alles.

Als Appetizer starten wir mit der vierten Auflage des Normandy Beach Race, bei dem die Flathead-Racer die Hauptrolle spielen. Zum Abschluss des Specials zeigen wir einen astreinen Indian-Larry-Tribute-Bobber mit Flathead-Herz. Aber selbstverständlich gibt’s nicht nur Alteisen in dieser Ausgabe. So testen wir die aktuelle Ultra Limited mit Twin-Cooled Milwaukee-Eight 114 und fühlen Harleys aktuellem Deutschland-Bestseller, der Sport Glide, im Dauertest über 10000 Kilometer auf den Zahn.

Im saarländischen Konz konnten wir eine aktuelle Road Glide testen, die das Fahrspaßlevel mit ihrem 131-Kubikinch-Motor auf eine neue Ebene hebt. Besonders interessant an diesem prächtigen Milwaukee-Eight-Aggregat ist die Tatsache, dass es einhundert Prozent legal ist. Kein Witz, selbst das Mapping ist absolut TÜV-konform und nimmt die Euro-5-Hürde …

Dazu gibt’s Portraits der Hooligan-Pan America von Harley Deutschland sowie einer klasse Evo-Sportster im Starrrahmen. Außerdem zeigen wir einen M8-Softail-Chopper, einen Shovelhead-Bobber mit Nachläufer und eine vermeintliche Elektro-Indian von 1915. Apropos Indian: In dieser Ausgabekönnen wir bereits den Indian-Modelljahrgang 2024 präsentieren. Und den China-Klon der luftgekühlten Sportster, die 2024 in Europa als SWM in den Handel kommt.

Im Praxistest nehmen wir zehn universelle Tankrucksäcke für kleine und große Abstecher unter die Lupe und klären, wie sie sich auf dem Spritgefäß einer Softail schlagen. Und wo wir schon auf der Straße sind, fahren wir zur „Show Bike Aquitaine“ nach Frankreich. Dazu besuchen die Extreme Bike Messe in Nürnberg und gehen mit CUSTOMBIKE-Kolumnist „Frau Reuter“ auf einen Städtetrip ins herrlich öde Kiel.

Gewicht 0,330 kg
Größe 29,7 × 21 × 0,5 cm
Seiten

132

Cover

Dispersionslackierung

1 Bewertung für Dream-Machines 01-24

Powered by
5,0
Basierend auf 1 Bewertung
5 Sterne
100
100%
4 Sterne
0%
3 Sterne
0%
2 Sterne
0%
1 Stern
0%
1-1 of 1 review
  1. Gute Inhalte, interessante Berichte

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Abbrechen

Das könnte dir auch gefallen …

Unabhängig geprüft
1142 Rezensionen